茶の湯 - Cha no Yu

Die sogenannte Teezeremonie

Unalltägliches im Alltag entdecken...
Sehnsucht nach Herzlichkeit und Menschenwürde beseelen...

Eine Schale mit reiner Herzlichkeit frisch zubereiteten Tee geschenkt zu bekommen heilt unser Herz. Die reine Dankbarkeit des Gastes macht uns glücklich. Wenn unser Herz kindlich frei und rein geworden ist, fühlen wir uns am glücklichsten. Diese erfüllte Teezusammenkunft heißt "Cha no Yu".

Foto: Günther Reich

Unser Herz hält aber nicht alleine rein. Was unser Herz unrein macht, z.B. Bequemlichkeit, Arroganz, Eigensinn, Eitelkeit, Grobheit, Ärger, Angst, Hektik … sollen wir bewusst und regelmäßig durch die geduldigen Übungen wegspülen.

Foto: Katsumi Kako

Heute verlaufen viele Dinge in unserem Alltag allzu schnell und unpersönlich. Die Welt wird immer lauter und kälter. Bei diesem "Tee" können wir es in heilsamer Stille und Wärme immer wieder mit Freude erfahren, bewusst stehen zu bleiben, füreinander Zeit zu nehmen.

Termine

Im Präsenzkurs können Sie genaue Handhabung und Manieren des Gastes kennenlernen, aber eine besonders spirituelle Teezusammenkunft „Cha no Yu“ von eingeübten Menschen in einem echten Teeraum als Bühne können Sie im Online-Vortrag mit einem Video von Edosenke/Tokio realistisch erfahren. Auf Ihre Fragen antworte ich persönlich darin.

VHS

Link

Kurs

Datum

Zeit

Art

VHS Erlangen

Akiko Nojiri | Dozent*innen | vhs Erlangen (vhs-erlangen.de)

Einführung in die Teezeremonie (Cha no Yu )

Sa.25.06.2022

14.00-16.15

Präsenz

 

 

Matcha zubereiten und verkosten

Sa.26.03.2022

14.00-16.15

Präsenz

BZ Nürnberg

Startseite - Bildungszentrum Nürnberg (nuernberg.de)

Einführung in die Teezeremonie ( Cha no Yu )

Sa.05.03.2022

14.00-16.15

Präsenz